LR pixel Intimchirurgie in Berlin | Praxis für ästhetische Medizin in Berlin

Karen Towmasjan – Facharzt für Chirurgie

Tel: +49 30 832 23 4 88

Folgen Sie uns:

Intimchirurgie in Berlin

Intimchirurgie in Berlin

Intimchirurgie in Berlin

Schönheits-OPs im Intimbereich für Frauen – professionell und diskret

Die Intimchirurgie stellt oftmals immer noch ein Tabu-Thema dar. Eigentlich schade, denn der Leidensdruck, unter dem viele Frauen stehen, müsste nicht sein. Wenn offen darüber gesprochen wird, welche Möglichkeiten die ästhetisch-plastische Chirurgie heutzutage bietet, dann fällt so mancher Frau ein Stein vom Herzen. Wir geben einen kurzen Einblick in unsere Praxis und das Thema „Intimchirurgie für Frauen“.

Intimchirurgie: dafür oder dagegen?

Die Entscheidung für einen ästhetisch-plastischen Eingriff im Intimbereich kann aus mehreren Gründen erfolgen: sowohl aus medizinischen als auch aus ästhetischen, aber auch aus ethischen Gründen. Es liegt nicht in unserer Kompetenz, über Ihr Vorhaben zu urteilen. Wie auch immer Sie sich entscheiden – wir unterstützen Sie, beraten Sie ausführlich und behandeln das Thema überaus sensibel.

Welche intimchirurgischen Eingriffe gibt es?

Wir führen Eingriffe an Schamlippen, Vagina und Venushügel durch. Dazu gehören zum Beispiel die Verkleinerung der inneren (kleinen) Schamlippen, die Straffung der äußeren (großen) Schamlippen oder der Ausgleich asymmetrischer Schamlippen. Für manche Patientinnen ist die Wiederherstellung des Jungfernhäutchens wichtig, für andere eine Verkleinerung des Venushügels.

Intimchirurgie nach der Geburt

Nach der Schwangerschaft und Geburt können sich sowohl Körper als auch Sexualität der Frau stark verändern. War das Baby besonders groß oder die Geburt besonders schwer, hilft auch das beste Beckenbodentraining nicht. Wenn Sie nach einer Regeneration von ca. 1 Jahr immer noch unter Ihrem veränderten Intimbereich leiden, dann können wir Ihnen helfen. Wir führen eine so genannte „Vaginaverjüngung“ (Vaginalstraffung) durch und korrigieren Narben im Intimbereich, welche nach einem Dammschnitt oder einem Dammriss entstehen.

Wann ist eine Intim-OP sonst noch sinnvoll?

Ein chirurgischer Eingriff im Intimbereich kann aus medizinischen Gründen dann erfolgen, wenn Sie Schmerzen im Intimbereich haben. Sei es beim Laufen oder Fahrradfahren aufgrund von besonders großen inneren Schamlippen oder Schmerzen beim Sexualakt. Ein starker Gewichtsverlust kann schlaffe Hautfalten im Intimbereich mit sich bringen, welche ebenfalls Unwohlsein verursachen.

 

Haben Sie Fragen zur Intimchirurgie? Gern beraten wir Sie dazu und beantworten alle Ihre Fragen – in einem besonders geschützten Rahmen. Wenn Sie mögen, kann das Beratungsgespräch online erfolgen. Wir garantieren Ihnen volle Diskretion. Bleiben Sie gesund!
Photo by Deon Black on Unsplash
g

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur
adipisicing elit, sed do eiusmod

Instagram