LR pixel So läuft eine Brustvergrößerung ab | Praxis für ästhetische Medizin in Berlin

Karen Towmasjan – Facharzt für Chirurgie

Tel: +49 30 832 23 4 88

Folgen Sie uns:

So läuft eine Brustvergrößerung ab

So läuft eine Brustvergrößerung ab

So läuft eine Brustvergrößerung ab

Alenas Brust-OP – von der Narkose bis zum Aufwachen

Sie träumen von einer Brustvergrößerung, haben aber noch Bedenken oder sind ein wenig ängstlich? Dann schauen Sie doch mal bei uns hinter die Kulissen. Begleiten Sie unsere Patientin Alena bei ihrer Brustvergrößerung. Den Eingriff führte unser Chirurg Karen Towmasjan durch.

Schritt 1: Das Beratungsgespräch

Vor der Brustvergrößerung werden mindestens zwei Beratungsgespräche geführt. Eines findet einige Wochen vor der OP statt und das zweite direkt vor dem Eingriff. Unser Chirurg erläutert, was bei dem Eingriff passieren wird, klärt Sie über mögliche Risiken und die Nachbehandlung auf. Gern können Sie verschiedene Brustimplantate in die Hand nehmen und sie „anprobieren“ (einfach in Ihren BH hineinlegen). Die Vorfreude auf Ihre neue Oberweite steigt!

Schritt 2: Der Eingriff

Nach dem zweiten Beratungsgespräch, bei dem der OP-Verlauf nochmals besprochen wird und eventuell neu entstandene Fragen geklärt werden, geht es endlich in den OP. Die Patientin kommt nüchtern zum Termin bzw. hatte 5-6 Stunden davor ein leichtes Frühstück. Zunächst wird ein Vorher-Foto gemacht. Danach macht Herr Towmasjan alle notwendigen Abmessungen und zeichnet diese auf Alenas Brustkorb ein.

Die Patientin spricht noch einmal mit dem Narkosearzt und wenn alle Fragen geklärt sind, wird ein Zugang gelegt. Die Narkose, welche auch Schmerzmittel beinhaltet, beginnt zu wirken.

Herr Towmasjan arbeitet hier mit dem Mamillenrandschnitt. Das heißt, dass der Schnitt um die Brustwarze herum halbkreisförmig verläuft und somit keine sichtbare Narbe hinterlässt. Durch diesen Schnitt werden später die Brustimplantate eingesetzt. Zunächst wird aber die Drüse von der Muskelwand abgetragen und es wird ausreichend Platz für das Implantat vorbereitet. So bekommt die neue Brust eine schöne, natürliche Form. Bei der OP achten wir auf eine angemessene Blutstillung, damit kein Blut in die Brusttasche kommt und somit eine Kapselfibrose vermieden wird. Eine Drainage wird gelegt und dann kommt das Implantat in die Brusttasche. Es folgt der Wundverschluss. Dasselbe Vorgehen wird auf der anderen Seite wiederholt. Die OP dauert insgesamt ca. 1-1,5 Stunden, selbstverständlich wird hochsteril gearbeitet. Danach bekommt die Patientin einen Kompressionsverband und wird in den Aufwachraum transportiert.

Schon bald ist Alena wach und voll bei Bewusstsein. Sie hat nun Ihre Traumbrust – die Konfektionsgröße C. Eine Nacht bleibt sie noch zur Beobachtung und am nächsten Tag geht es nach Hause.

 

 

Möchten Sie ebenfalls eine Brustvergrößerung in Berlin durchführen lassen? Dann kommen Sie in unsere Schönheitspraxis in Berlin City oder vereinbaren Sie einen Termin für eine kontaktlose Online-Beratung.

Bleiben Sie gesund! Ihr Team von KT-Beauty
g

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur
adipisicing elit, sed do eiusmod

Instagram